3 Frauen, 3 Religionen, 1 Thema

Video abspielen

331: 3 Frauen, 3 Religionen, 1 Thema

Podiumsgespräch mit den Macherinnen des Podcasts vom House of One

„331 – 3 Religionen, 3 Frauen, 1 Thema” ist ein preisgekröntes Podcast des interreligiösen Friedensprojekt House of One.

Das Podiumsgespräch unter freiem Himmel mit den Podcasterinnen von „331” öffnete für alle Besucher:innen Türen auf die Frage „Was ist Heimat?” auf eine erfrischende und alltagsnahe Art. Rebecca Rogowski, Maike Schöfer und Kübra Dalkilic sind Angehörige verschiedener abrahamitischer Glaubensrichtungen und zeigten, wie Religion in den Alltag integriert werden kann. Hier geht es nicht nur um theologische Fragen, sondern um persönliche Erfahrungen und interkulturellen Austausch.

Der Podcast führte unterschiedliche Perspektiven zum Thema „Heimat” zusammen, während humorvolle Ansätze und ehrliche Gespräche den Zuhörer:innen einen lebensnahen Zugang zu der Haltung der drei monotheistischen Religionen zum Thema bot. Das Gespräch der drei Podcasterinnen wurde aufgezeichnet und am folgenden Tag in den sozialen Medien veröffentlicht.

Anatolische Träumereien: Perlen der Tradition

Der krönende Abschluss des Podiumsgesprächs mit Rebecca, Maike und Kübra war ein wahrer Ohrenschmaus: „Anatolische Träumereien: Perlen der Tradition”. Diese musikalische Darbietung entführte die Zuhörer:innen auf eine Reise durch die anatolische Klangwelt. Die Melodien berührten das Herz und weckten Träume. Die Veranstaltung war gut besucht und viele blieben auch beim kalten Wetter bis zum Ende.

Podiumsgäste

Rebecca Rogowski, Maike Schöfer, Kübra Dalkilic

Mitwirkende Organisationen